Beruf Lauftherapeut

Meine Aufgabe als Lauftherapeut besteht darin, dich auf deinem neuen und spannenden Weg zu begleiten.

Ich leite dich beim Erlernen des langsamen Ausdauerlaufs auf der Grundlage einer wissenschaftlich erprobten und in der Praxis bewährten Methode an.

Du lernst das langsame Laufen entspannt und mit viel Spaß – frei von jedem Wettbewerbsgedanken und sportlichem Ehrgeiz. Als ausgebildeter Lauftherapeut (DLZ) besitze ich die dafür notwendige praktische Erfahrung und kann dich optimal unterstützen.

“Der Mensch hat ein neues Laster gefunden: die Schnelligkeit”

Aldous Huxley (1894-1963)

Warum ist das Laufen so wichtig?

Aldous Huxley hat die Zeichen seiner Zeit bereits sehr früh erkannt. Er wusste, dass die vielen Annehmlichkeiten und Vereinfachungen des alltäglichen Lebens durch die Industriealisierung – weg von der körperlichen Anstrengung und hin zur Automatisierung durch Maschinen – den Menschen nicht nur Gutes beschehren wird.

Immer mehr, immer schneller, immer billiger. Nach diesem Prinzip funktioniert und lebt unserer heutige moderne Leistungs- und Konsumgesellschaft. Für das, was wir Fortschritt nennen, zahlen wir einen extrem hohen Preis – den Verlust von ausreichender Bewegung in der freien Natur! Überwiegend sitzende oder stehende Tätigkeiten, monotone Bewegungsabläufe und eine falsche und zu einseitige Ernährung können zu den, uns allen bekannten Bewegungsmangelerkrankungen Übergewicht, Bluthochdruck, Diabetes, Schlaganfall oder Herzinfarkt führen. Zu dem allgemeinen Mangel an Bewegung kommt oftmals die psychische Über- oder Unterforderungen hinzu. Überlastung durch Stress aber auch eintönige oder nicht fordernde Tätigkeiten hinterlassen ihre Spuren in uns. Die Kombination aus Bewegungsmangel und Über- bzw. Unterforderung ist fatal und lässt das “System Mensch” früher oder später kapitulieren.

Lerne Laufen, aber sanft!

Mit dem Laufen zu beginnen kann ein Weg für dich sein, mehr Fitness, innere Ruhe, seelische Ausgeglichenheit, körperliche Vitalität und Gesundheit in dein Leben zu bringen. Das, was das Laufen so einzigartig macht, kann ich dir nur beschreiben. Erleben kannst du es nur, wenn du es selbst tust.

Die gesundheitsfördernde Wirkung des “Hausmittels” Laufen ist doch eigentlich jedem bekannt. Warum aber nutzen es so wenige Menschen? Der Laufeinstieg und vielmehr noch das “Dabei bleiben”, das sind die entscheidenden Hürden, für deren Überwindung man klare Strategien und Anleitung benötigt. Wäre es anders, würden viel mehr Menschen laufen!z.

Menü